28November Segler Buhl holt WM-Bronze - «Mir fehlen die Worte»

Das deutsche Segeln hat wieder einen Medaillenkandidaten für die Olympischen Spiele in Rio. Philipp Buhl ließ bei der Laser-WM vor Oman mit Bronze aufhorchen.

BuhlMussannah/Oman (dpa) - Philipp Buhl hat bei der Segel-Weltmeisterschaft in der olympischen Laser-Klasse vor Oman überraschend die Bronzemedaille gewonnen. Rang zehn in der zwölften und letzten Wettfahrt reichten für den Sonthofener am Samstag zum dritten Platz knapp vor dem Niederländer Rutger Schaardenburg. Weltmeister wurde der 40 Jahre alte zweimalige Olympiasieger Robert Scheidt aus Brasilien. Der Kieler Tobias Schadewaldt beendete die WM auf Platz 29. Im letzten Rennen kam er auf Rang acht.

Read more:
 
"Internationales Kutterpullen" auf der Weser am 30. November
Written on 28.11.2013

Kutter(Bremen, 25.11.2013) Bereits seit 1987 veranstaltet die Fachrichtung Nautik und Seeverkehr der Hochschule Bremen das „Internationale Kutterpullen“ auf der Weser - traditionell am Samstag vor dem Ersten Advent, in diesem Jahr am 30. November. Start ist um 9 Uhr. Schirmherr der Regatta ist Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen und kann auf Sponsoring namhafter Firmen aus der maritimen Wirtschaft zählen. Seit einigen Jahren erfreut sich der Wettbewerb, der alljährlich Hunderte Sportler und Fans ans Weserufer lockt, einer wachsenden Unterstützung durch die gewerbliche Wirtschaft.

Die Regatta mit drei Kuttern pro Renndurchlauf wird zwischen dem Flaggenmast am Osterdeich und dem „Möwenmann“ (Stephan Balkenhols Skulptur „Mann mit Vogel“) am Martini-Anleger ausgetragen. Mit einer Strecke von rund 600 Metern gehört sie zu den mittleren Distanzen. Obwohl die Rennstrecke von ursprünglich einer halben Seemeile (ca. 900 Meter) gekürzt wurde, rechnen die Veranstalter mit einem Ende nicht vor 16 Uhr. Vom Martinianleger aus werden je drei bauähnliche Kutter besetzt und anschließend mittels Schlepper zur Startlinie verholt. Vom Flaggenmast aus pullen die rund 30 Mannschaften dann in mehreren im K.o.-System um die Platzierungen. Die Sieger werden auf der am Abend stattfindenden „Nautikparty“ am Hochschulstandort Werderstraße 73 geehrt, zu der die Mannschaften freien Eintritt haben.

Read more:
 
Berlin Match Race: Mathieu Richard aus Frankreich gewinnt
Written on 07.11.2013

Beim 21. Berlin Match Race gab es nun einen französischen Sieg. Denn Mathieu Richard konnte sich nach insgesamt 72 Rennen beim ältesten Match Race Event in Deutschland durchsetzen. Im Finale setzte sich der Franzose gegen Eric Monnin aus der Schweiz durch. Rang drei ging an den Finnen Staffan Lindberg, der gegen den Deutschen Felix Oehme die Oberhand im Rennen um den dritten Rang behielt beim 21. Berlin Match Race. Im Finale setzte sich Richard mit 3:1 durch, so wie er zuvor schon gegen Felix Oehme aus Hamburg im Halbfinale die Oberhand behielt. Im zweiten Halbfinale hatte sich Monnin beim 21. Berlin Match Race mit 3:2 gegen Ex-Europameister Lindberg durchgesetzt.

Read more:
 
Lasersegler Buhl greift nach WM-Medaille
Written on 22.11.2013

Philipp BuhlMussannah/Oman (dpa) – Philipp Buhl greift bei der Weltmeisterschaft der Lasersegler nach einer Medaille. Der Allgäuer hat am Donnerstag vor Mussannah im Oman die Finalrunde mit einem zweiten Platz eröffnet. Damit ist Buhl vor den letzten fünf Rennen Vierter. In Führung liegt der zweifache brasilianische Olympiasieger Robert Scheidt mit 27 Punkten vor den Zyprer Pavlos Kontides (36), dem Schweden Jesper Stalheim (42) und Buhl (43).

Bundestrainer Thomas Piesker war erfreut: «Philipp ist heute ein wichtiger Schritt gelungen, um sich eine Medaillenchance zu erarbeiten.» Nach gelungenem Start hatte Buhl das Feld zwischenzeitlich sogar angeführt. Im spannenden Duell mit dem Briten Nick Thompson musste sich der 23-Jährige erst kurz vor dem Ziel geschlagen geben. «Endlich ist mir einmal ein Start nach Wunsch gelungen», sagte er. Wegen eines Gewittersturms konnte nur ein Tagesrennen ausgetragen werden. Die ausgefallene Wettfahrt soll am Freitag nachgeholt werden. Die WM endet am Samstag.

 

Foto: Mef.ellingen

Read more:
 
Finale der Segelbundesliga 2013
Written on 07.11.2013

Segel-BundesligaAn diesem Wochenende steigt das große Finale der ersten Saison der Deutschen Segel-Bundesliga beim Verein Seglerhaus am Wannsee (08. bis 10. November 2013) in der Hauptstadt. Bei der letzten Regatta in diesem Jahr küren 18 Segelclubs zum ersten Mal den Sieger der Segel-Bundesliga. Auf den vorderen drei Plätzen der Tabelle stehen nach vier Regatten der Norddeutsche Regatta Verein (66 Punkte), der Württembergische Yacht-Club (62 Punkte) und der Yachtclub Berlin-Grünau (60 Punkte). Kann der NRV seine Tabellenführung bis zum Schluss behaupten und gewinnt die heiß begehrte „Meisterschale“?

Read more:
 
NRV Hamburg gewinnt 1. Segel-Bundesliga
Written on 16.11.2013

Segel-BundesligaMit einem spannenden Finale ging die Premiere der Deutschen Segel-Bundesliga beim Verein Seglerhaus am Wannsee (08. bis 10. November 2013) zu Ende. Nach fünf Regatten steht mit dem Norddeutschen Regatta Verein (NRV) aus Hamburg der Sieger fest. 18 Vereine aus ganz Deutschland hatten im ersten Jahr um den Gewinn der „Meisterschale“ gekämpft.

Nach fünf Monaten hat sich das Konzept der ersten Segel-Bundesliga als großer Erfolg erwiesen. Die Akzeptanz des ersten Vereinswettbewerbs in Deutschland ist in den Vereinen und der Segel-Community hoch. Die fünf Regatten, die im ersten Jahr ausgetragen wurden, standen im Zeichen von Lokalpatriotismus, Ehrgeiz und Fairness der Seglerinnen und Segler. Für die kommende Saison 2014 haben bereits rund 30 weitere Vereine Interesse an einer Teilnahme an der bestehenden ersten und der neuen zweiten Bundesliga bekundet.

Read more:
 
Prev12345678910Next

admg   

Look at my stuff on