07April Round Palagruža Cannonball: 13 Frauen sind mit dabei

Biograd (Jürgen Preusser) - Die 7. Auflage des Round Palagruža Cannonball hat begonnen. Für die nächsten Tage ist eher Leichtwind vorausgesagt. Das Rennen könnte also fast sechs Tage dauern. Eine harte Herausforderung, die viel Geduld und Ausdauer erfordern wird.

Aber von wegen Männersache! 10% aller RPC-Teilnehmer sind weiblich. Bis 2013 haben 56 Frauen am RPC teilgenommen. Neun davon konnten sich in die Siegerlisten eintragen. Vier davon sind als Skipperinnen gefahren. Maria Kotnig, die 2009 als Co-Skipperin gewonnen hat, ist diesmal als Crew member bei Robert Blecha wieder dabei und damit eine von 13 Frauen im RPC 2014. Ute Wagner ist als Co-Skipperin bei Vorjahrssieger Christian Fuczik auf der Auckland unterwegs.

Read more:
 
DSV olympisch aktuell: Auftakt für die deutschen Segler beim ISAF Sailing World Cup vor Palma de Mallorca
Written on 07.04.2014

Hamburg/Palma de Mallorca (DSV) – Auftakt zur Weltcup-Saison 2014 für die deutsche Segel-Nationalmannschaft: Beim ISAF Sailing World Cup, der für alle olympischen und paralympischen Bootsklassen von Montag, 31. März, bis Samstag, 5. April, vor Palma de Mallorca stattfindet, messen sich die Top-Segler aus dem Audi Sailing Team Germany mit Sportlern aus 55 Nationen.

Nach dem Wintertraining ist der Weltcup die erste wichtige Standortbestimmung für unsere Seglerinnen und Segler“, erklärt Torsten Haverland, Vizepräsident des Deutschen Segler-Verbandes und zuständig für den Bereich
 Leistungs- undWettsegeln.

Read more:
 
Rollei Windsurf Cup 2014 mit acht Tourstopps!
Written on 23.01.2014

(Stein, 23.01.2014) Anlässlich der BOOT-Messe in Düsseldorf präsentieren die Choppy Water GmbH und die Deutsche Windsurfing Vereinigung (DWSV) die Tourstopps des Rollei Windsurf Cups 2014. Insgesamt acht Veranstaltungen stehen bei der höchsten nationalen Regattaserie in diesem Sommer auf dem Programm. Dabei können sich die Windsurfer auf anspruchsvolle Reviere, spannende nationale und internationale Wettkämpfe und tolle Events mit großem Rahmen- und Partyprogramm freuen.

Rollei Windsurf Cup 2014Mit dem Rollei Surf & SUP Opening Fehmarn wird die Saison vom 01. bis 04. Mai offiziell eröffnet. Das Beachfestival am Wulfener Hals ist eine einmalige Kombination aus hochklassigem Wettkampf und Outdoor-Expo mit Testival. In den Disziplinen Racing, Slalom und Freestyle können die ersten Punkte für die Rangliste des Rollei Windsurf Cups gesammelt werden. Beim Rollei Long Distance Race kommen die Freizeitracer zum Zuge. In der Trendsportart Stand Up Paddling sind Sprintrennen und ein Long Distance Wettbewerb, einmal um den Burger Binnensee angesetzt. Die führenden Marken aus dem Surf- und SUP-Bereich werden vor Ort sein und die brandneuen 2014er Produkte präsentieren. Bei vielen Herstellern kann man die neuen Boards, Segel oder Paddel ausleihen und vor Ort ausprobieren.

Read more:
 
SKIPPER ist offizieller Medienpartner des ADAC im Bereich Motorboot-Rennsport
Written on 12.03.2014

Kooperation umfasst alle drei Serien: ADAC Motorboot Masters, ADAC Motorboot Cup und den neuen ADAC Jetboot Cup / Webauftritt und Magazin komplett relauncht

München ( MuP-Verlag ) - Ab dieser Saison ist die Marke SKIPPER, eines der führenden Wassersport-Magazine in Europa, auf allen an den ADAC Rennbootserien teilnehmenden Booten und vor Ort vertreten. Das monatliche Magazin aus dem Münchner MuP-Verlag konzentriert sich als neuer offizieller Medienpartner in der Berichterstattung und der Vor-Ort-Präsenz auf die Premium-Klassen des ADAC.

Der ADAC engagiert sich auch im Motorboot-Rennsport (Foto: ADAC)

In der Ausgabe 3/2014 berichtet das Monats-magazin auf insgesamt acht Seiten umfassend über die drei ADAC-Rennbootserien.Darüber hinaus hat der MuP-Verlag den Relaunch des Magazins zusammen mit der Agentur adOne media abgeschlossen. SKIPPER geht mit einem neuen Titelkonzept, optimierter Rubrizierung und überarbeitetem Logo, neuen Ressorts wie „Trockendock“ und einem frischeren Layout an den Start.

Read more:
 
Kampf der Generationen: X-Yachts bei den ORC Worlds 2014 vor Kiel
Written on 15.12.2013

Nach der Austragung in Ancona, Italien kommt die ORC Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in den Norden und somit in die Nähe der namenhaften Werft X-Yachts zurück. Von den insgesamt 100 erwarteten ORC-Yachten, haben bereits 45 Yachten aus neun Nationen gemeldet. „Wir dürfen bereits Welt- und Vizeweltmeister aus den Jahren 2012 und 2013 zur Weltmeisterschaft der ORC-Yachten 2014 begrüßen“, erzählt Nikolaus Rickers, Geschäftsführer der Vermarktungsagentur des Kieler Yacht-Clubs Point of Sailing. „Wir sind gespannt, wie viele X-Yachten melden werden, denn 2012 war die Werft mit einer Beteiligung von 27% die am stärkste vertretende Werft auf der ORC WM in Helsinki. Momentan liegt X-Yachts mit einer Meldebeteiligung für Kiel mit 24 % ganz vorn“.

Read more:
 
Langstrecken-Rekord für Segelyacht «Maserati»
Written on 18.02.2014

Rio de Janeiro (dpa) - Giovanni Soldinis Rennyacht «Maserati» hat beim Langstreckenklassiker von Kapstadt nach Rio de Janeiro einen Streckenrekord aufgestellt. Die Segel-Crew mit dem Oldenburger Boris Herrmann beendete die 3300 Seemeilen lange Transatlantik-Passage am Mittwoch in zehn Tagen, elf Stunden, 29 Minuten und 57 Sekunden.

Bei der zu Beginn von schweren Stürmen überschatteten Regatta war ein Segler ums Leben gekommen. Die italienische «Maserati» hatte das Ziel am Mittwoch um 0.29 Uhr MEZ als erste der insgesamt 25 teilnehmenden Yachten erreicht. Sie unterbot die 14 Jahre alte Bestmarke um mehr als zwei Tage.

Als einzige deutsche Yacht liegt die Hamburger «Iskareen» mit den Co-Skippern Sönke Bruhns und Christiane Dittmers auf Platz drei in ihrer Klasse gut im Rennen. Sie wird in knapp einer Woche in der Olympia-Stadt von 2016 in Rio de Janeiro erwartet.

Read more:
 
Prev12345678910Next

admg   

Look at my stuff on