Matratzen für Boote von NRW-Schaumstoffe

 

Lünen (NRW-Schaumstoffe) - Bei NRW-Schaumstoffe finden Sie Schaumstoffe in allen üblichen Größen und Qualitäten zur Verwendung in den verschiedensten Anwendungsgebieten wie Sitzpolster, Rückenpolster, Matratzen, medizinische Lagerungshilfen, etc..

 

Schaumstoffplatte von NRW-Schaumstoffe (Bild: NRW-Schaumstoffe)

 

Wir schneiden Ihnen den Schaumstoff in allen möglichen geometrischen Variationen, je nach Wunsch. Ab einem Stück Bestellmenge. Die Lieferung erfolgt mit einem Paketdienst direkt zu Ihnen nach Hause.

Read more:
 
Vallovapor: Innovative Geruchsbeseitigung und Desinfektion in Fahrzeugen, Booten und Flugzeugen

 

Berlin (ots) - Wir sind überall Gerüchen ausgesetzt. Das können zum einen positive Gerüche sein die unser Wohlbefinden erhöhen und stark mit Emotionen verknüpft sind, zum anderen sind das aber auch Belästigungen. Diese oft üblen Gerüche sind ein Warnhinweis für Gefahren und machen krank. Im Fahrzeug, Boot oder Flugzeug sind es in der Regel üble Gerüche wie Tiergerüche, Essensreste, Zigaretten-/ Zigarrengeruch bis hin zu Schimmel und Pilzbefall. Oftmals schrecken diese Gerüche auch potenzielle Käufer für Gebrauchttransportmittel ab. Der Wertverlust in Fahrzeugen zum Beispiel aufgrund von Gerüchen oder "verkeimten" Fahrzeugen ist immens.

 

Boote werden meist nicht ständig benutzt. Da kann es schon mal zu unangenehmen Gerüchen im Inneren kommen (Bild: Arabsalam, Lizenz: CC)

 

Einer Studie von Geo Wissen zufolge verbringt der "ganz durchschnittliche Deutsche" ca. 2 Jahre und 6 Monate seiner Lebenszeit in seinem Auto. Zeit genug um sich in seinem Fahrzeug um einen hygienisch einwandfreien Zustand zu kümmern.

Read more:
 
Ein echter Grund zum Feiern: Zwanzig Jahre Gründl Katalog

Bönningstedt (Richard Gründl) - Was zuerst als Idee neben dem traditionellen Bootsgeschäft entstand, hat sich in den Jahren zu einer wichtigen Säule der Firma Gründl Bootsimport entwickelt.

Read more:
 
Garmin: Sichere Überfahrt zu dicken Fischen

 

München (Garmin) - Zum Jahresende präsentierte Garmin einen neuen vorausschauenden Panoptix-Geber, GPSMAP Kartenplotter von 9 bis 12 Zoll zu Einsteigerpreisen, VHF-Funksysteme für eine sichere Kommunikation sowie neue Geber zur klaren Sicht auf Fische und Fischschwärme.

 

Das GPSMAP 12 22xsv (Bild: Garmin)

 

Der vergangene Herbst eine Reihe von Neuheiten für eine sichere und erfolgreiche Überfahrt in küstennahen Gewässern und auf offener See. Neben einem vorausschauenden Echolot mit der unerreichten Technik der Panoptix-Geber bringt Garmin neue GPSMAP-Modelle der Einsteiger-Klasse sowie DSC-fähige Funksysteme und neue Spiegelheck- und Inneneinbaugeber auf den Markt.

 

Mehr dazu:

 

http://www.garminonline.de/common/presse/pressemitteilungen/PRESS_RELEASE-D_November_Fishing.pdf

 

Read more:
 
Antifoulinganstriche mit Cybutryn verboten - Was Bootsbesitzer jetzt beachten müssen

 

Hamburg (PAN Germany) - Seit dem 1. Februar 2017 gilt das EU-weite Verbot für das stark umweltgefährliche Cybutryn. Der Biozid-Wirkstoff wurde bislang als Bewuchsschutz an Schiffsrümpfen, auch im Sportbootbereich, eingesetzt. Die Umweltschutzorganisation Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany) begrüßt das Verbot durch die EU-Kommission und appeliert an Bootsbesitzer cybutrynbehandelte Boote jetzt umzurüsten.

 

 

Auch Sportboote und Yachten dürfen keinen Antifouling-Anstrich mit Cybutryn mehr haben (Bild: Hans/Pixabay, PD)

 

 

Schiffs- und Bootseigner und Werften müssen jetzt einiges beachten, denn die Aufbrauchfrist für Cybutryn von einem Jahr endete zum 31. Januar 2017. Ab sofort sind die Vermarktung und die Verwendung von Antifoulinganstrichen mit Cybutryn, auch bekannt unter dem Handelsnamen Irgarol® oder s-triazin untersagt. Restmengen von solchen Antifouling-Produkten müssen fachgerecht entsorgt werden. Das Umweltbundesamt rät zur Abgabe bei Problemstoffsammelstellen. Der Verkauf neuer Boote, die mit Cybutryn beschichtet sind, wird mit dem Stichtag 2. März 2017 verboten.

Read more:
 
Keine Chance der Dieselpest

 

Hamburg (Friedrich Marx GmbH & Co. KG ) - Unter Dieselpest versteht man den Befall von Dieselkraftstoff mit Mikroorganismen, in deren Folge es zu Bildung von Bioschlamm kommt. Diese starken Verunreinigungen des Treibstoffs können die Leitungen und den Dieselfilter zusetzen.

Reverso Kraftstoffreinigungssystem (Bild: Friedrich Marx GmbH & Co. KG )

Den Nährboden bilden Schwebteilchen, Wasser und Luftsauerstoff, also alles was sich neben Kraftstoff in jedem Tank findet, denn sie sind die Grundnahrung für Pilze, Algen und Bakterien. Lange Liegezeiten sowie die zusätzliche Anhebung des Bioanteils im Diesel bis auf sieben Prozent in den letzten Jahren begünstigen die gefürchtete Dieselpest.

Read more:
 
Prev12345678910Next

admg   

Look at my stuff on