Spachtel aus Kartoffel
Kartoffel, mit dem Messer in den gewünschten Radius gebracht. Für den bekannten Trick mit dem Spüli auf dem Finger, um Kitt glattzustreichen, gibt es eine Alternative. Da ich mir trotz Spüli mehr als einmal doch die Finger mit Gummi versiegelt habe, bin ich auf den Gedanken gekommen, es mit einem Ersatz zu probieren. Rohe Kartoffeln sind nicht nur fest genug, um als Spachtel zu funktionieren, sie sind auch fast beliebig formbar. Ihr natürlicher Gehalt an Wasser sorgt dafür, daß keine Masse an ihnen kleben bleibt. Falls doch, ist der unbrauchbare Teil schnell entfernt. 
 

 

 

Read more:
 
Alte Farbe mit mehr Druck entfernen
Mit einer Gipserkelle kann man mit beiden Händen Druck ausüben

 

Read more:
 
Prev12345678Next

admg   

Look at my stuff on