boot Düsseldorf 2014 - Ein ordentlicher Schuss Optimismus

Die boot Düsseldorf hat der internationalen Boots- und Wassersportwirtschaft in wirtschaftlich schwierigen Zeiten einen ordentlichen Schuss Optimismus beschert. Am 26. Januar 2014 stand nach neun Messetagen fest: Der Spaß an allen Sportarten, die man auf und unter Wasser betreiben kann, ist ungebrochen. Und das gilt auch für die Bereitschaft, in diesen Spaß zu investieren. 248.600 Besucher sorgten für zufriedene Aussteller und in weiten Teilen der Angebotspalette für gute Geschäfte. Zum Vergleich: 2013 kamen 226.300 Besucher nach Düsseldorf. Auf der weltgrößten Yacht- und Wassersportmesse unter Hallendächern stellten 1.661 Austeller aus 60 Ländern in 17 Messehallen Bootspremieren, neue Wassersportgeräte, Ausrüstungen und maritime Dienstleistungen vor.

Read more:
 
6. Seenland-Kongress der Leipziger Wassersportmesse Beach & Boat

Beach & BootVon Hausbooten und schwimmenden Häusern bis zur maritimen Elektromobilität: Trends und Marktentwicklungen rund um Wassertourismus und Wassersport stellt der 6. Seenland-Kongress am 20. Februar 2014 in Leipzig in den Mittelpunkt. Erstmals öffnet sich die Veranstaltung nicht nur einem Fachpublikum, sondern allen Interessierten, die sich über das Leben am Wasser und die attraktiven Potenziale des Leipziger Neuseenlands und Lausitzer Seenlands informieren möchten. Diskutiert werden sowohl touristische Entwicklungen, technologische Herausforderungen und die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten des Lebens am Wasser.

Seit Sommer 2013 haben das Leipziger Neuseenland und das Lausitzer Seenland einen wichtigen rechtlichen Schritt für die Schifffahrt erlangt. Mit der Änderung des Sächsischen Wassergesetzes (SächsWG) und der Sächsischen Schifffahrtsverordnung (SächsSchiffVO) können Tagebaurestseen wie der Zwenkauer See, Markkleeberger See oder Bärwalder See und die Überleiter nach Fertigstellungserklärung in vereinfachter Verfahrensweise für schiffbar erklärt werden. Noch dürfen diese Seen aber nicht ohne Weiteres befahren werden. Da die gefluteten Bergbaufolgeseen noch nicht fertiggestellt sind, bedarf es weiterhin einer Genehmigung durch die zuständige Wasserbehörde. Welche Regelungen aktuell gelten, erklären Dr. Bruno Bartscher vom Referat Luftverkehr und Binnenschifffahrt sowie Reinhard Gross vom Referat Oberflächenwasser, Hochwasserschutz (Dresden) der Landesdirektion Sachsen im Rahmen des Seenland-Kongresses. Sie stellen die Änderungen der Gesetze vor und gehen dabei auf die weiteren Verfahrensprozesse sowie die Auswirkungen auf die Schifffahrt ein.

Zu Beginn des Branchentreffpunkts dreht sich allesum aktuelle Tendenzen in der Tourismusregion Mecklenburg-Vorpommern, der Partnerregion der diesjährigen Beach & Boat. In seinem Eröffnungsreferat unterstreicht Dr. Stephan Rudolph, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus, die beträchtliche Bedeutung des maritimen Tourismus als Wirtschaftsfaktor. "Mehr als 2.000 Binnenseen von über einem Hektar Größe, 26.000 Kilometer Fließgewässer sowie 1.943 Kilometer Küste - Mecklenburg-Vorpommern bietet beste Voraussetzungen für Urlaub an und auf dem Wasser", betont Tobias Woitendorf weiter, stellvertretender Geschäftsführer des Tourismusverbands Mecklenburg-Vorpommern, dessen Vortrag "Mehr als nur Küste - Die Tourismusentwicklung an den Binnenseen in Mecklenburg-Vorpommern" zu den Highlights im Programm des Seenland-Kongresses zählt.

Read more:
 
BAVARIA mit starkem Auftritt auf der London Boat Show

Mit einer starken Flotte an Segel- und Motoryachten wird BAVARIA vom 4. bis 12. Januar 2014 durch seinen Generalimporteur Clipper Marine Ltd auf der London Boat Show vertreten sein.

Bavaria 37Eine der traditionsreichsten Messen der Welt, die London Boat Show, feiert ihren 60. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums werden auf dem ExCel-Ausstellungsgelände mehr Aussteller und Besucher als bei vergangenen Veranstaltung erwartet. Deshalb und aufgrund der guten Marktentwicklung für BAVARIA in Großbritannien wird der Generalimporteur Clipper Marine Ltd gleich sieben Segel- und Motoryachten von BAVARIA präsentieren. Neben der CRUISER 33 und der VISION 42 dürften die neue CRUISER 37 und die neue CRUISER 46 bei den Segelyachten das Augenmerk der Besucher auf sich ziehen. Bei den Motoryachten steht neben der SPORT 29 und der in England zum Motorboot des Jahres gekürten VIRTESS 420 Flybridge die SPORT 39 HT in der neuen Highline-Edition im Fokus.

Read more:
 
Schlauchboot, dicke Jachten und kontrollierter Untergang

boot DüsseldorfVon Ulrike Hofsähs, dpa

Ein preiswertes Schlauchboot oder eine Jacht für Millionen. Die Messe «boot» in Düsseldorf zeigt 1700 Modelle. Segler, Taucher, Angler und Motorbootfahrer finden Angebote für ihr Hobby. Besucher können sogar auf einem sinkenden Schiff ein Leck abdichten.

Düsseldorf (dpa) - In Halle 13 findet einmal täglich der kontrollierte Untergang statt. Ein mit Lecks präpariertes Schiff bietet das in diesem Fall ungefährliche Erlebnis auf der weltgrößten Wassersportmesse «boot» in Düsseldorf. «Es ist ein echtes untergehendes Schiff», sagt Moderator Jürgen Hilcken über den im seichten Wasserbecken liegenden Kahn. Die mutigen Freiwilligen sollen das Loch finden und so schnell wie möglich abdichten. Am Samstag (18. Januar) öffnet die Messe.

Freizeit und Sport können immer bequemer werden, wie die Messe zeigt. David Thomas etwa stellt nach eigenen Angaben eine Neuheit vor: einen Motor fürs Surfbrett. Wie von Zauberhand gezogen, saust der junge Mann auf dem flachen Brett durchs Wasser. «Man kann den Motor benutzen, um hinter die Wellen zu kommen», sagt der Engländer, und dann könne man mehr Wellenreiten.

Read more:
 
Boot 2014: Azimut Yachts präsentiert vier Boote

Azimut 80(Avigliana, 11.12.2013) Für alle Motoryacht-Fans in Nordeuropa hält Azimut Yachts auch auf der nächsten internationalen Fachmesse für Freizeitboote vom kommenden 18. bis 26. Januar, Boot Düsseldorf, interessante Neuheiten bereit. Mit Azimut Atlantis 50 wird die Kollektion der sportlichen Open um ein vielseitiges Modell bereichert, das auch dieses Mal von dem brillanten Team von Neo Design entworfen wurde.

Das essenzielle Innenlayout und die rationale Verteilung der Einrichtungselemente zählen zweifellos zu den besonderen Stärken dieses Modells. Da neben der Masterkabine und der VIPKabine als Optional eine dritte Kabine hinzugefügt werden kann, bietet die Yacht Platz für vier bis sechs Personen. Wie bei allen Modellen Atlantis wurde auch hier mit Leidenschaft die Herausforderung angenommen, maximale Kohärenz mit der Planungsphilosophie der Serie zu gewährleisten, die auf einen dynamischen Navigationsstil, Zweckmäßigkeit der Außenbereiche sowie höchsten Komfort unter Deck abzielt.

Read more:
 
Schiffsbauer: Erfolg mit kleinen oder besonders luxuriösen Booten

Düsseldorf (dpa) - Die deutschen Bootsbauer konnten 2013 mit kleinen oder besonders großen Jachten am Markt landen. Im ersten Halbjahr 2013 habe es eine beträchtliche Steigerung im Export größerer Jachten gegeben, berichtete Jürgen Tracht, Geschäftsführer des Bundesverbandes Wassersportwirtschaft, am Donnerstag in Düsseldorf - gut eine Woche vor der Wassersportmesse boot. Die Branche der Wassersportwirtschaft habe 2013 einen Umsatz von 1,74 Milliarden Euro erzielt, ein halbes Prozent weniger als im Vorjahr. In Südeuropa bereiteten die Folgen der Schuldenkrise den exportorientierten deutschen Bootsbauern Schwierigkeiten. Im Inland waren kleine und luxuriöse Typen gefragt.

Boot Düsseldorf

 

Foto: Messe Düsseldorf

Read more:
 
Prev45678910111213Next

admg   

Look at my stuff on