International BoatBuilders' Exhibition & Conference to Offer World-Renowned Technical Education

BROOKLIN, ME, July 1, 2014 - For four days this fall, boatbuilders and marine industry professionals from around the world will have access to an outstanding education program offering everything from fundamental skills to cutting-edge advanced training at The International BoatBuilders' Exhibition and Conference (IBEX), taking place September 29-October 2, 2014 at the Tampa Convention Center.


IBEX 2014 will take place at the Tampa Convention Center (Photo: Zeng8r License: CC) 

 

"We've designed a menu of seminars that are useful to everyone involved in this industry from naval architects and yacht surveyors to shop-floor crew, seasoned technicians, and company officers at boatbuilders and service yards of all sizes," said Professional BoatBuilder editor Aaron Porter. "We have listened to the industry and will be offering 56 technical seminars for attendees that will focus on problems they need solved, new materials and regulations that need explaining, and leading industry presenters who will deliver the most relevant information." The seminar schedule for IBEX 2014 is available at Full Conference Schedule.

"We thank the editors of Professional BoatBuilder magazine and the events' education partners - ABYC, ABBRA, and NMMA for developing a robust technical and pertinent educational seminar series for the IBEX attendees," said Anne Dunbar, IBEX Show Director. "In addition to our seminar series, IBEX will offer live, hands-on training in our Super Sessions, Exhibitor Workshop, and Outdoor Demonstrations."

Read more:
 
33. International Istanbul Boat Show 2014

Istanbul (wy) - Wie eigentlich alle Industrieländer hat auch die Türkei ihre große Bootsausstellung. Auch dieses Jahr öffnet die International Istanbul Boat Show ihre Pforten und zwar bereits zum 33. Mal.
Vom 30. April bis zum 4. Mai 2014 kann man sich im Kongresszentrum am goldenen Horn im Istanbuler Stadtteil Sütlüce von 11:00 bis 20:00 Uhr Yachten und alles was dazugehört ansehen. Gerechnet wird mit über 20.000 Besuchern. Den Angaben der Veranstalter zufolge werden mehr als 100 Aussteller auf 118.000 m² Ausstellungsfläche Produkte von mehr als 260 Marken zeigen, darunter über 160 Boote von drei bis über vierzig Metern Länge.

Read more:
 
boot Düsseldorf 2014 - Ein ordentlicher Schuss Optimismus

Die boot Düsseldorf hat der internationalen Boots- und Wassersportwirtschaft in wirtschaftlich schwierigen Zeiten einen ordentlichen Schuss Optimismus beschert. Am 26. Januar 2014 stand nach neun Messetagen fest: Der Spaß an allen Sportarten, die man auf und unter Wasser betreiben kann, ist ungebrochen. Und das gilt auch für die Bereitschaft, in diesen Spaß zu investieren. 248.600 Besucher sorgten für zufriedene Aussteller und in weiten Teilen der Angebotspalette für gute Geschäfte. Zum Vergleich: 2013 kamen 226.300 Besucher nach Düsseldorf. Auf der weltgrößten Yacht- und Wassersportmesse unter Hallendächern stellten 1.661 Austeller aus 60 Ländern in 17 Messehallen Bootspremieren, neue Wassersportgeräte, Ausrüstungen und maritime Dienstleistungen vor.

Read more:
 
CNR AVRASYA Boat Show – BAVARIA-Premieren in Istanbul

BAVARIA Werft zeigt ihre Modellpalette an Segel- und Motoryachten in Istanbul 

Giebelstadt (Bavaria Presse) - Es dürften kaum Fragen offenbleiben bei den Besuchern der CNR AVRASYA Boat Show in Istanbul, jedenfalls wenn es sich um Fragen zu den Segel- und Motoryachten von BAVARIA handelt.

Denn vom 15. bis 23. Februar 2014 wird fast die gesamte Produkt-Range der Werft aus Giebelstadt auf dem Messegelände der größten türkischen Wassersportmesse gezeigt. Von der CRUISER 37 bis zur CRUISER 56 bei den Segelyachten und von der SPORT 29 bis zur VIRTESS 420 FLY bei den Motoryachten reicht das Angebot von BAVARIA. Es ist der größte Auftritt von BAVARIA auf einer türkischen Bootsmesse, seit die Giebelstädter Werft auf dem Markt zwischen Schwarzen Meer und Mittelmeer aktiv ist. 

Read more:
 
6. Seenland-Kongress der Leipziger Wassersportmesse Beach & Boat

Beach & BootVon Hausbooten und schwimmenden Häusern bis zur maritimen Elektromobilität: Trends und Marktentwicklungen rund um Wassertourismus und Wassersport stellt der 6. Seenland-Kongress am 20. Februar 2014 in Leipzig in den Mittelpunkt. Erstmals öffnet sich die Veranstaltung nicht nur einem Fachpublikum, sondern allen Interessierten, die sich über das Leben am Wasser und die attraktiven Potenziale des Leipziger Neuseenlands und Lausitzer Seenlands informieren möchten. Diskutiert werden sowohl touristische Entwicklungen, technologische Herausforderungen und die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten des Lebens am Wasser.

Seit Sommer 2013 haben das Leipziger Neuseenland und das Lausitzer Seenland einen wichtigen rechtlichen Schritt für die Schifffahrt erlangt. Mit der Änderung des Sächsischen Wassergesetzes (SächsWG) und der Sächsischen Schifffahrtsverordnung (SächsSchiffVO) können Tagebaurestseen wie der Zwenkauer See, Markkleeberger See oder Bärwalder See und die Überleiter nach Fertigstellungserklärung in vereinfachter Verfahrensweise für schiffbar erklärt werden. Noch dürfen diese Seen aber nicht ohne Weiteres befahren werden. Da die gefluteten Bergbaufolgeseen noch nicht fertiggestellt sind, bedarf es weiterhin einer Genehmigung durch die zuständige Wasserbehörde. Welche Regelungen aktuell gelten, erklären Dr. Bruno Bartscher vom Referat Luftverkehr und Binnenschifffahrt sowie Reinhard Gross vom Referat Oberflächenwasser, Hochwasserschutz (Dresden) der Landesdirektion Sachsen im Rahmen des Seenland-Kongresses. Sie stellen die Änderungen der Gesetze vor und gehen dabei auf die weiteren Verfahrensprozesse sowie die Auswirkungen auf die Schifffahrt ein.

Zu Beginn des Branchentreffpunkts dreht sich allesum aktuelle Tendenzen in der Tourismusregion Mecklenburg-Vorpommern, der Partnerregion der diesjährigen Beach & Boat. In seinem Eröffnungsreferat unterstreicht Dr. Stephan Rudolph, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus, die beträchtliche Bedeutung des maritimen Tourismus als Wirtschaftsfaktor. "Mehr als 2.000 Binnenseen von über einem Hektar Größe, 26.000 Kilometer Fließgewässer sowie 1.943 Kilometer Küste - Mecklenburg-Vorpommern bietet beste Voraussetzungen für Urlaub an und auf dem Wasser", betont Tobias Woitendorf weiter, stellvertretender Geschäftsführer des Tourismusverbands Mecklenburg-Vorpommern, dessen Vortrag "Mehr als nur Küste - Die Tourismusentwicklung an den Binnenseen in Mecklenburg-Vorpommern" zu den Highlights im Programm des Seenland-Kongresses zählt.

Read more:
 
Resümee zur boot Düsseldorf 2014 - Ein ordentlicher Schuss Optimismus

Erwartungen der Branche voll erfüllt / 248.600 internationale Besucher kamen in die Düsseldorfer Messehallen / 360° Wassersport erleben greift: Jede Menge Einsteiger und Neugierige 

Düsseldorf (boot Presse) - Die boot Düsseldorf hat der internationalen Boots- und Wassersportwirtschaft in wirtschaftlich schwierigen Zeiten einen ordentlichen Schuss Optimismus beschert. Am 26. Januar 2014 stand nach neun Messetagen fest: Der Spaß an allen Sportarten, die man auf und unter Wasser betreiben kann, ist ungebrochen. Und das gilt auch für die Bereitschaft, in diesen Spaß zu investieren.

248.600 Besucher sorgten für zufriedene Aussteller und in weiten Teilen der Angebotspalette für gute Geschäfte. Zum Vergleich: 2013 kamen 226.300 Besucher nach Düsseldorf. Auf der weltgrößten Yacht- und Wassersportmesse unter Hallendächern stellten 1.661 Austeller aus 60 Ländern in 17 Messehallen Bootspremieren, neue Wassersportgeräte, Ausrüstungen und maritime Dienstleistungen vor. 

Read more:
 
Prev3456789101112Next

admg   

Look at my stuff on