Die neue Sealine F530 feiert als erste Flylounge Weltpremiere in Palma de Mallorca!

Greifswald (lifePR) - Die Sealine F530, die mit 16 Metern Länge die größte Yacht der Sealine Reihe darstellt, wird auf der Boat Show in Palma de Mallorca feierlich präsentiert.

Auf drei Decks verwöhnt diese Yacht ihre Gäste durch elegante Linien, wahre Größe und luxuriöse Ausstattung. Zwei Bodentiefe 3,90 X 1,70 Meter Panoramafenster im Salon geben dem Raum eine phänomenale Leichtigkeit und erinnern an eine hochmoderne Loft mit Seeblick. Über ein breites Laufdeck wird die Sun Lounge im Bugbereich erreicht, welche zum Baden in der Sonne und mit versenkbarer Ambiente-Beleuchtung zum Dinner unter Sternen einlädt. Das spezielle Highlight der F530 ist natürlich die Flylounge, die sowohl als aufregender Führerstand als auch für exklusive Partys im Hafen genutzt werden kann. Ein absenkbarer Tisch bietet darüber hinaus die Möglichkeit den Sitzbereich in eine luxuriöse Sonnenterasse zu verwandeln.

Die Philosophie von Sealine ist es jeden Zentimeter der Yacht optimal zu nutzen. Dieses Konzept wurde unter Deck auf einzigartige Weise umgesetzt. Im Bug und Mittschiffs befinden sich zwei eindrucksvolle Kabinen, die mit jeweils einem Kingsize Bett ihre Gäste verwöhnen. Auf der Backbordseite befindet sich eine zusätzlich Kabine die von weiteren Gästen genutzt werden kann. Optional wird der achterliche Bereich zu einer Crewkabine ausgebaut, welche eine Nasszelle sowie eine Koje beinhaltet. Dieses Raumkonzept bietet höchste Privatsphäre und lässt keine Wünsche offen.

"Unsere Idee für die neueste Entwicklung unserer Sealine Modellreihe war es ein überwältigendes Gefühl in Bezug auf Geräumigkeit durch Innovationen zu schaffen. Die Sealine flybridge 530 erreicht dieses Ziel mit Hilfe drei besonderer Merkmale – das doppelte Rumpffensterdesign, unsere einzigartige Dinnerlounge auf dem Bug und der unglaublich leichte und sichere Zugang zum Salon und Bug. Diese Innovationen haben mehr Raum zur Verfügung gestellt und eine Luxus-loft besonderer Art hervorgebracht", sagt Sealine Produktmanager Andrea Zambonini.

Angetrieben wird die F530 von zwei Volvo Penta IPS Pod Drive Motoren mit jeweils 600 PS welche die Luxusyacht auf 26 Knoten beschleunigen.

 
admg   

Look at my stuff on