AIDAdiva muss heute in der Karibik umgeroutet werden

St. John's Antigua
article inline
 
 
 

Umroutung in der Karibik: AIDAdiva reist nicht nach Costa Maya

Eigentlich sollte AIDAdiva heute in Costa Maya fest machen, doch aufgrund der dort herrschenden Wetterbedingungen ist es dem Kussmundschiff nicht möglich in diesen Hafen einzulaufen. Alle über AIDA gebuchten Ausflüge wurden selbstverständlich storniert und wieder gut geschrieben.

Um den Gästen dennoch einen Tag an Land zu gewähren wird AIDAdiva auf einen anderen Hafen ausweichen, für das Kreuzfahrtschiff der Sphinxklasse wird es heute nach Cozumel gehen. Cozumel befindet sich nur unweit von Costa Maya entfernt. Mit einer Fähre und Auto Kombination liegen die beiden Häfen rund 320 Kilometer von einander entfernt. In Cozumel bietet AIDA Cruises den Gästen ein spontanes Ersatz-Ausflugsprogramm an.

AIDAdiva wird noch bis Mitte März in der Karibik verbleiben, am 15.03. bzw. 21.03. (je nach Wahl des Abfahrtshafens) geht es für AIDAdiva über den Atlantik, entlang der westeuropäischen Küste in Richtung Hamburg. In der Hansestadt wird das Kussmundschiff am 08.04.2020 erwartet.