Mackay – Derzeit kann man die Superyacht Polar Star im Hafen von Mackay an der australischen Ostküste bewundern. Für die dortige Marina ist sie zu groß.
Das Schiff ist 208 Fuß, also gute 63 Meter lang und könnte daher sogar gerade noch als Megayacht durchgehen. An Bord hat sie Platz für zehn Gäste, die in fünf komfortablen Kabinen untergebracht werden. Der Manager der Marina, Ben Anderson, berichtete, dass sich die Polar Star für die Marina von Mackay angemeldet hätte, dort aber keine Liegemöglichkeit für so große Schiffe vorhanden sei. Daher musste sie statt dessen den Hafen der Stadt anlaufen.