Hobart – Derzeit ist die Superyacht „Hetairos“ Gast in Sandy Bay, einem Stadteil des australischen Hobart. Sie wird dort wohl noch bis nächste Woche bleiben.
Die etwa 63 Meter lange Segelyacht ist die weltwieste größte Yacht mit einem Rumpf in Carbonfaser-Kompositbauweise. Sie wurde 2011 bei Baltic Yachts gebau, hat über 50 m hohe Masten und ist gut 10 m breit. Sie gehört dem Milliardär Otto Happel, der sie für etwa 13 Mio. Euro gekauft haben soll. Nick Hutton vom örtlichen Yachtclub ist der Ansicht, dass der Eigner an Bord gewesen sei, als die Yacht in Sandy Bay ankam.